Sicherheit

Klingel-Sprechanlagen

Wer möchte nicht wissen, wem er die Türe öffnet? Fast überall, wo eine funktionierende Klingelanlage vorhanden ist, kann ohne großen Aufwand eine neue Klingel-/Sprechanlage eingebaut werden. Hierdurch werden Sicherheit und Wohnqualität erheblich gesteigert.

Außerdem bieten moderne Sprechanlagen viele nützliche Funktionen. So kann man in der Regel zwischen unterschiedlichen Ruftönen wählen; auch eine Rufunterscheidung zwischen dem Klingeln vor der Haustüre und dem vor der Wohnungstüre ist möglich. Darüber hinaus gibt es weitere interessante Funktionen wie z.B. die optische Rufanzeige, Lautstärkeregelung und Rufabschaltung am Gerät.

Wir machen aus Ihrer alten Klingelanlage eine neue moderne Sprechanlage. In der Regel ohne neue Leitungen installieren zu müssen – somit ohne Stemm- und Schlitzarbeiten.

Auf diese Art und Weise haben wir bereits in über 4.000 Wohneinheiten bei durchweg positiver Kundenresonanz neue Sprechanlagen installiert. Hierbei spielt die Anzahl der Wohnungen, die in einem Haus vorhanden sind, keine Rolle. Sogar Häuser mit über 100 Wohnungen wurden von uns erfolgreich angeschlossen. Die Kosten dazu sind verhältnismäßig gering.

Videoüberwachungsanlagen im privaten Bereich, mit und ohne Aufzeichnung der Ereignisse, haben wir bereits für große und kleine Tiefgaragen, Eingangsbereiche von Wohnhäusern, Aufzugskabinen und an zentralen Müllplätzen installiert.

Auch wenn bei dieser Technik einige Besonderheiten (wie „das Recht am eigenen Bild“) berücksichtigt werden müssen, gibt es aus unserer Erfahrung für manche Bereiche keine bessere Abschreckung bzw. Aufklärung von Straftaten.

Bei uns können sie eine Videoüberwachungsanlage auch schon für einige Wochen mieten.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin Klingel-/Sprechanlagen mit Videoüberwachungsanlagen zu kombinieren. Hierbei gibt es verschiedene Techniken und eine große Anzahl an Herstellern auf dem Markt. Grundsätzlich sollte man nur bedenken, dass eine Kombination der Anlagen die notwendigen Anschaffungskosten erheblich erhöht. So ist eine Videosprechanlage (Mietshaus mit 10 Wohneinheiten) je nach Typ und Ausführung ca. 4-5 mal so teuer wie eine neue gut ausgestattete Klingel-Sprechanlage. Gerne erarbeiten wir Ihnen für Ihre Lösung ein kostenpflichtiges Konzept zur Erstellung einer individuellen Anlage.

Videoüberwachung

Sicherheitsbeleuchtung

Nach Sonderbauordnung gefordert existieren in vielen Objekten Beleuchtungskörper, die im Notfall den Rettungsweg er- und/oder Rettungszeichen zum Verlassen des Bereichs beleuchten.

Diese Leuchten liefern auch bei Stromausfall Licht und sind so entweder an einen Generator oder eine Zentralbatterie angeschlossen bzw. verfügen selbst über einen eingebauten Akku.

Neben der Erstellung sind auch regelmäßige Wartungsarbeiten an den Anlagen notwendig, die entsprechend dokumentiert werden müssen und den gesetzlichen Vorgaben der Bauaufsichtsbehörden unterliegen. Wir übernehmen diese Arbeiten, damit die Anlagen im Notfall betriebsbereit sind und es bei der regelmäßigen Prüfung des staatlich anerkannten Sachverständigen nicht zu größeren Komplikationen kommt.

Rauchwarnmelder

Nach Bauordnung NRW müssen Rauchwarnmelder (nach DIN EN 14604) in Räumen mit wohnungsähnlichem Nutzen eingebaut, betrieben und instand gehalten werden (DIN 14676:2012-09). Hierbei ist auch die Übergangsfrist für bestehende Objekte zum 31.12.2016 abgelaufen.

Nach DIN 14676, Punkt 7 „Nachweis der Fachkompetenz für Dienstleistungserbringer“, müssen Fachkräfte für Rauchwarnmelder zur Projektierung, Installation und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern über einen Kompetenznachweis verfügen.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig nach DIN 14676 geschult und geprüft, damit wir Ihnen die Sicherheit gewähren können, vorschriftsmäßig zu handeln.

Auf dem Markt werden sehr viele Produkte angeboten: angefangen von unterschiedlichen auswechselbaren Batterie-Ausstattungen, bis hin zu fest verbauten 10-Jahres-Lithium-Batterien, verkabelten Rauchwarnmeldern oder Meldern mit und ohne Funkvernetzung. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung im Umgang mit den unterschiedlichsten Melder-Typen.

Blum, L.K.S.-Anlagen & Service GmbH

Innungstraße 25
50354 Hürth

info@blumservice.de

 

Impressum

Köln

Fon 0221 360 50 90
Fax 0221 360 30 81

Hürth

Fon 02233 99 44 5-0
Fax 02233 99 44 5-29

Bergheim

Fon 02238 44 54 1

Blum, L.K.S.-Anlagen & Service GmbH

Innungstraße 25
50354 Hürth

info@blumservice.de

 

Impressum

Köln

Fon 0221 360 50 90
Fax 0221 360 30 81

Hürth

Fon 02233 99 44 5-0
Fax 02233 99 44 5-29

Bergheim

Fon 02238 44 54 1